Naturheilpraxis Viktoria Kruse
Naturheilpraxis Viktoria Kruse

Medical Taping Concept

Im Medical Taping Concept werden unterschiedliche Taping-Methoden einzeln oder kombiniert angewendet:

Medical Taping, Cross-Links, Lymp-Taping, Meridian-Taping und Akupunktur-Taping.

 

Beschwerden der folgenden Körperregionen können mit dem Medical Taping Concept behandelt werden:

  • Kopf und Nacken: z.B. Kopfschmerz, Nackenverspannungen
  • Schultergelenk: z.B. Impingement-Syndrom
  • Arme: z.B. Tennisarm, Golfarm, Karpaltunnelsyndrom
  • Rücken, Wirbelsäule: z.B. BWS- und LWS-Syndrom, Hexenschuss
  • Hüftgelenk: z.B. Coxarthrose
  • Unterleibsorgane: z.B. Menstruationsbeschwerden, Harninkontinenz, Verdauungsstörungen
  • Kniegelenk und Kniescheibe: z.B. Gonarthrose, Chondropathia Patellae, Patellaspitzensyndrom
  • Achillessehne: z.B. Achillodynie
  • Füße: z.B. Hallux Valgus, Fersensporn
  • verschiedene Körperbereiche: Lymphödeme, Polyneuropathie
  • u.v.m.

 

Das Taping erzielt eine stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke, das Lymph- und das Nervensystem. Durch die Reizung bestimmter Rezeptoren in der Haut wird das körpereigene Schmerzdämpfungssystem aktiviert. Mit der Stimulation von Rezeptoren in den Gelenken wird ein besseres Bewegungsgefühl erreicht.

 

Das im Tape enthaltene Mineral Turmalin bringt einen besonderen Prozess in Gang: Bei Temperaturveränderung (Körperwärme) laden sich gegenüberliegende Kristallenden entgegengesetzt auf. In Verbindung mit der Elastizität der Klebebänder entsteht eine höhere Durchblutung. Diese führt  zu verstärkten Stoffwechsel-Prozessen, gesteigerter Entspannung der Muskulatur, beschleunigtem Lymphfluss und geringeren Hautirritationen. Insgesamt also zu einer raschen Regenerierung.

 

zurück zur Startseite

Kontakt

Naturheilpraxis Viktoria Kruse

Heilpraktikerin

Grandweg 75d
22529 Hamburg

Anruf: 0159 05086598

Ab 3.2.2018:

Borsteler Chaussee 102

22453 Hamburg

Email: info@viktoriakruse.de

oder nutzen Sie das

Kontaktformular.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt