Naturheilpraxis Viktoria Kruse - Klassische Homöopathie
Naturheilpraxis Viktoria Kruse - Klassische Homöopathie

Nachrichten zur Ernährung: Scharfer Senf minimiert das Krebsrisiko

1. Dezember 2015, Viktoria Kruse:

 

Die Informationen darüber, wie ungesund Fleisch ist, gingen in diesem Herbst ja durch alle Medien. Vor allem gegrilltes und gebratenes Fleisch sowie Bratwürste sind – in entsprechenden Mengen verzehrt – hochgradig krebserregend.

Wer dennoch nicht auf Fleisch und Wurst verzichten möchte, sollte täglich eine kleine Portion von 20g scharfem Senf verzehren. Auch Gegrilltes wird am besten zusammen mit scharfem Senf gegessen. Dieser kann die gesundheitsschädigende Wirkung der Karzinogene etwas verringern, wenn er jeden Tag auf dem Speiseplan steht. Er enthält eine große Menge an Pflanzenstoffen, die dafür sorgen, dass das Erbgut nicht so stark geschädigt wird. Dieselben Pflanzenstoffe stecken auch sehr reichlich in Kohl.

 

 

Auch interessant:

Wie kann man Sodbrennen naturheilkundlich – ohne Nebenwirkungen – behandeln?

Warum bin ich nach dem Essen immer so müde?

Was dürfen wir überhaupt noch essen?

 

 

zurück zur Startseite   Übersicht-Wissenswertes

 

 

Kontakt

Naturheilpraxis Viktoria Kruse

Heilpraktikerin

Borsteler Chaussee 102

22453 Hamburg

Anruf: 0159 05086598

Email: info@viktoriakruse.de

oder nutzen Sie das

Kontaktformular.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt